So geht Gemeinschaftsschule

Weitere Informationen zur Gemeinschaftsschule finden Sie unter:
Gemeinschaftsschule Baden Württemberg

Schüleraustausch mit Chabeuil geplant

24.09.2018

Große Freude herrscht in der Gemeinschaftsschule Mönchweiler über das stark verbesserte Arbeitsumfeld für die Pädagogen und Mitarbeiter. "Wir finden es großartig, dass Gemeinderat und Verwaltung in Mönchweiler auf diese Weise unsere Arbeit unterstützen", erklärten Susanne Meßmer und Lothar Reiner von der Schulleitung der GMS.

Susanne Meßmer (hinten links) und Lothar Reiner (vorne links) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit neuen Kollegen an der Gemeinschaftsschule: Sarah Drexler (hinten von links), Franziska Hamann, Beatrix Hoffmann, Daniel Hornberger und Corina Keller (vorne rechts). Foto: Hettich-Marull /Schwarzwälder Bote
Susanne Meßmer (hinten links) und Lothar Reiner (vorne links) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit neuen Kollegen an der Gemeinschaftsschule: Sarah Drexler (hinten von links), Franziska Hamann, Beatrix Hoffmann, Daniel Hornberger und Corina Keller (vorne rechts). Foto: Hettich-Marull /Schwarzwälder Bote

Mit diesen Pfunden konnte man bei der Ausschreibung von Lehrerstellen wuchern – und diese erfolgreich abschließen. "Wir sind mit der Zuweisung und der Besetzung unserer selbst ausgeschriebenen Stellen sehr zufrieden", freuen sich Meßmer und Reiner. Vier Pädagogen konnte man auf direktem Weg gewinnen, insgesamt sind elf neue Mitarbeiter zum neuen Schuljahr an die GMS gekommen: Sozialpädagogin Mareike Schmidt, Sarah Drexler (Sekundarstufe 1), Franziska Hamann (Gymnasiallehrerin Sekundarstufe 1), Daniel Hornberger (Gymnasiallehrer Sekundarstufe 1), Corina Keller (Sekundarstufe 1), Nadine Mittenmüller (Grundschule), Christine Rösch-Isak (katholische Religion Grundschule), Patrick Krieger (FSJ Sport und Ganztagsbetreuung), Lena Käding (Grundschule), Andrea Bächle-Steger (Grundschule) und Schulsekretärin Beatrix Hofmann. Insgesamt sind nun 38 Lehrkräfte und 16 Mitarbeiter im Ganztagesbetrieb, in der Begleitung und im Ehrenamt hier tätig.

"Die 38 Lehrer arbeiten zu 80 Prozent in Vollzeit, wir können positiv in das neue Schuljahr blicken", bewertet Susanne Meßmer die personelle Situation in Mönchweiler. Sie freut sich über die sehr gute Unterstützung durch das Schulamt.

Mit einem Lehrerausflug – die Wanderschuhe wurden geschnürt und es ging nach Schonach zum abschließenden Speckseminar – wurden die Neuen im Schwarzwald willkommen geheißen.

Für das laufende Schuljahr hat sich die GMS wieder einiges vorgenommen. Vor allem jedoch sollen die bewährten und gut angenommenen Projekte weitergeführt und verbessert werden. Dabei zählt der Ansatz zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung in verschiedenen Bereichen zu den wichtigen Säulen der schulischen Ausbildung. Deshalb wird in der Stufe fünf bis sieben der Eckpunkt "Interessen und Talente" ausgebaut.

In Basisfördergruppen Deutsch und Mathematik will man mit zusätzlichen Stunden die Kinder niveaugerecht abholen. Das Piccolini-Konzept wurde überarbeitet. Die Piccolini erhalten einen inklusiven Einstieg in die Eingangsstufe. Dafür wurde mit Petra Wagner eine Erzieherin eingestellt. In der siebten Klasse gibt es – schon mit Blick auf die Prüfungen – eine Projektarbeit.

Die Pädagogen Mark Lichte und Irene Maier widmen sich mit ihren Schülern mit Unterstützung der lokalen Presse dem Thema "Schulreporter". In der Grundschule wird im Zusammenhang mit der Naturparkschule einmal pro Woche ein Thementag fächerübergreifend eingeführt.

Gute Nachrichten gibt es auch mit Blick auf die Städtepartnerschaft mit Chabeuil. Schulleitung, Pädagogen, Verwaltung – allen voran die beiden Bürgermeister Fluck und Pertusa – und der Freundeskreis Chabeuil, wollen den Schüleraustausch zwischen den beiden Gemeinden nächstes Jahr offiziell aus der Taufe heben.

Text und Bild: Monika Hettich-Marull / Schwarzwälder Bote

Gemeinschaftsschule Mönchweiler | Innerdorf 11 | 78087 Mönchweiler | 07721/640330 | pststll04151300schlbwld

 footer
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen