So geht Gemeinschaftsschule

Weitere Informationen zur Gemeinschaftsschule finden Sie unter:
Gemeinschaftsschule Baden Württemberg

Schulsanitäterprüfung

Bericht der Schulreporter Klasse 7b: 15.01.2019 

Am Dienstag, 15. Januar 2019, fieberte die gesamte GMS Mönchweiler der Schulsanitäterprüfung entgegen. Diese fand zwischen 13.30 Uhr und 16.00 Uhr in der Turnhalle und im Schulgebäude statt.

Der Lehrer Stefan Broghammer und der Sanitäter Harry Kaiser kümmerten sich um die Organisation der Prüfung und betreuten die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen. Die vierzehn Teilnehmer kamen aus den Klassen sieben und acht. Unterstützt wurden die Schüler durch einen mutigen Lehrer, Herr Martin Wägerle, der sich hilfsbereit als Opfer angeboten hat. Natürlich war die Aufregung groß, aber keiner hat sich dadurch aus dem Konzept bringen lassen.

Alle Prüflinge absolvierten sehr konzentriert viele Aufgaben: die stabile Seitenlage, die Herz-Lunge Wiederbelebung, die Helmabnahme, sowie das Messen des Blutdrucks. Zusätzlich konnten fast alle Teilnehmenden gefährliche Situationen erkennen und behandeln, wie zum Beispiel Beschwerden bei Diabetes und Epilepsie.

Damit diese Erste-Hilfe Prüfung möglich war, mussten alle Prüflinge sich sehr gewissenhaft auf die Prüfungssituationen vorbereiten. Insgesamt wurden dafür fünf Doppelstunden geplant. In dieser Zeit wurde viel gelernt und geübt. Jede Gruppe bestand aus drei Personen, die durch Los zugeteilt wurden.

Insgesamt leisteten die Prüflinge eine schnelle und kompetente Hilfe in kleineren oder größeren Notsituationen. Sie wurden zu qualifizierten Ersthelfern und Ersthelferinnen ausgebildet.

Gemeinschaftsschule Mönchweiler | Innerdorf 11 | 78087 Mönchweiler | 07721/71896 | nfgms-mnchwlrd

 footer
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen